Internationaler Club Hamm
Internationaler Club Hamm

Aktuelles

Immer mehr Kontakte in Partnerstädte: Keep in touch – ein Erfolgsprojekt

Der Internationale Club Hamm (I.C.H.) hat vor einigen Monaten das Projekt „Keep in touch“ ins Leben gerufen – eine Kontaktbörse für Interessierte in Hamm und aus den Partnerstädten. „Damit haben wir offensichtlich insbesondere in diesen Zeiten der Distanzierung einen enormen Bedarf angesprochen. Das Projekt läuft außerordentlich gut“, weiß Regina Schumacher-Goldner, Vorsitzende des I.C.H., zu berichten.

Schroeder
......weiterlesen
I.C.H. Jahreshauptversammlung 2021
Wann: Freitag, 17. September 2021 19:00 Uhr

Liebe Mitglieder!


Wir möchten Sie ganz herzlich und frühzeitig für die I.C.H.-Jahreshautversammlung am 17. September 2021, ab 19:00 Uhr in die von-Thünen-Halle, Hubert-Westermeier-Straße 1 in Hamm-Westtünen einladen.

......weiterlesen
I.C.H. - Rundbrief 133

Wir lassen uns nicht unterkriegen! Gerade in Corona-Zeiten ist der gegenseitige Austausch wichtiger denn je. Mit "Keep in touch" haben wir eine "Kontaktbörse" ins Leben gerufen. Und es gibt wieder spannende Berichte aus und über unsere Partnerstädte.

I.C.H. - Hamm

Film über Hammer Frauen

Starke Frauen aus Hamm, die sich vielfältig engagiert haben. In einem Filmbeitrag werden auch unsere ICH-Mitglieder Anneliese Beeck, Sabine Zech und Regina Schumacher-Goldner vorgestellt.

......weiterlesen
Buchempfehlung: „Wenn jemand anruft, sagt, ich bin tot“ von Emanuel Rosen:

Das Memoir von Emanuel Rosen handelt von dem Schicksal der jüdischen Großeltern des Autors. Der Großvater war bis 1933 Anwalt in Hamm und wanderte nach dem Berufsverbot durch die Nazis nach Palästina aus, wo er nie Fuß fassen konnte und nach einem Besuch in Deutschland 1956, wo er sich ebenfalls entfremdet fühlte, das Leben nahm.

Eckhaus-Verlag, Weimar
......weiterlesen
Kontaktbörse "Keep-in-touch" läuft gut an

Schon kurz nach Veröffentlichung der "Kontaktbörse" in den lokalen Medien, durch Mund-zu-Mund-Propaganda und durch Ansprache bei Freund*innen in unseren Partnerstädten haben sich bereits mehrere Personen zum Austausch gefunden. Weitere stehen auf der Warteliste. Haben Sie Interesse?

......weiterlesen
Nähe schaffen in der Distanz - Keep in touch

Manche mögen sich noch an die gute alte Brieffreundschaft erinnern. Ein Weg in andere Länder, Kontakt zu anderen Sitten und Gebräuchen. Ein Weg zu Völkerverständigung. Längst wurde der Brief abgelöst durch E-Mails und Messenger-Portalen. Doch was, wenn es schlicht an Kontakten fehlt? Man sich gern austauschen würde – vor allem in diesen teils einsamen Zeiten – und gar nicht weiß, mit wem?
Die Vorstandsmitglieder im Internationalen Club Hamm (I.C.H) hatten dazu eine Idee: Sie schlagen vor, dass ihr Club sich für eine „Kontaktbörse“ stark macht. Und zwar nicht nur für I.C.H-Mitglieder, sondern offen für interessierte Hammer Bürgerinnen und Bürger.

......weiterlesen
UTC Symphony Orchestra Spring 2021

Sandy Morris aus Chattanooga hat mit ihrem Universitätsorchester (University of Tennessee at Chattanooga) erneut ein Konzert gegeben. Familie Sander konnte per Link das wunderschöne Konzert verfolgen. In Zeiten von Corona weltweit macht es Mut, sich auszutauschen, kulturell zu bereichern und so Freudschaften lebendig zu gestalten.

......weiterlesen